Meine Praxis ist auch im Lockdown für Sie geöffnet!

Möchten Sie, dass es anders wird, damit es besser wird?

Ich begleite Ihre Anliegen in einem sicheren, vertrauensvollen und professionellen Prozess, um Möglichkeiten herauszufinden, die Ihren persönlichen Handlungsspielraum erweitern! 

Meine Angebote

Psychotherapie

Coaching

Supervision


Wie ich arbeite?

Die Basis meiner Arbeit als systemische Psychotherapeutin ist der radikale Konstruktivismus. Das bedeutet, dass ich davon ausgehe, dass jeder Mensch seine Welt auf seine einzigartige Art und Weise erlebt! Wenn zum Beispiel zwei Menschen an eine Vase denken, dann werden diese Vasen völlig verschieden aussehen und beschrieben. Sie haben unterschiedliche Formen, Materialien, Farben und Design. Genauso ist es auch im Erleben der Wirklichkeit! Ihre Wirklichkeit ist die Basis unserer gemeinsamen Arbeit. Diese gilt es für mich als Therapeutin zu erkunden, um gemeinsam mögliche Knackpunkte, Sichtweisen, Unterschiede, Chancen und dadurch für Sie umsetzbare Handlungsspielräume zu entwickeln. Natürlich ist es essentiell, Ihr Erleben und Ihr Leid in einem geschützten Raum zu schildern, zu erzählen und auch mich, als Ihre Therapeutin, als Zeuge Ihrer Probleme zu erleben. Gleichzeitig ist es eine Herausforderung, Schritt für Schritt kleine erste Veränderungen in Angriff zu nehmen und die Bereitschaft zu haben, seine Comfort-Zone zu verlassen. Dies ist ein aktiver Prozess, der auch für Sie als Klientin oder Klient herausfordernd sein könnte.

Möchten Sie, dass es anderes wird, damit es besser wird?

Möchten Sie sich einlassen auf neue Sichtweisen, Perspektiven und Chancen?

Möchten Sie ein  Erstgespräch zum Kennenlernen vereinbaren? 

Wie läuft eine Psychotherapie-Stunde ab?

Nach einer ersten Kontaktaufnahme per Telefon, SMS oder per Mail vereinbaren wir ein Erstgespräch, wo wir einander kennen lernen. Dafür bitte ich Sie ca. 80 Minuten einzuplanen, denn die Erfahrung zeigt mir, dass gerade das erste Gespräch die wichtigste Basis für das Gelingen eines therapeutischen Prozesses ist! 

Als Psychotherapeutin unterliege ich einer strengen Schweigepflicht. Sie können sich also sicher sein, dass unser Gespräch den Therapieraum nicht verlässt! 

In der ersten Psychotherapie-Sitzung (die ersten 30 Minuten sind kostenlos - siehe Kosten) geht es um ein "Beschnuppern", ein erstes Kennenlernen und dass ich als Ihre Psychotherapeutin Ihren Leidensdruck verstehe und mit Ihnen gemeinsam mögliche Ziele der gemeinsamen Therapie vereinbare. Diese Ziele können sich im Laufe der Zeit ändern und werden entsprechend angepasst und immer wieder neu verhandelt. Diese erste Zielsetzung dient dazu, dass sowohl Sie als auch ich mich orientieren kann, wohin unsere gemeinsame therapeutische Reise gehen soll. Im Rahmen der Sitzungen (eine Einheit dauert 50 Minuten) werde ich viele Fragen stellen, die teilweise untypisch und neu sind, doch es lohnt sich durch neue Fragen vielleicht auf neue Antworten zu kommen. Neue Blickwinkel haben das Potential, neue Chance und Veränderungsmöglichkeiten zu sehen! Lassen Sie sich ein auf einen spannenden Prozess und vereinbaren Sie einen Therapie-Termin

Was bedeutet Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision?

Durch meine Profession und meinen Status: "Systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision", bin ich berechtigt, das gesamte Leistungsspektrum der psychotherapeutischen Tätigkeit eigenständig anzubieten. Hierbei werde ich engmaschig, supervisorisch, begleitet. Dies dient zur Qualitätssicherung und der eigenen Reflexion im Rahmen meiner Arbeit! Sie können darauf vertrauen, dass ich meine Arbeit als Psychotherapeutin verantwortungsvoll, nach bestem Wissen und Gewissen und auch auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisses ausübe!

Vereinbaren Sie ganz unkompliziert einen Termin für ein erstes Kennenlernen!

"Ein neues Leben kannst du nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag!", Henry David Thoreau